r
 
Das Studio Unsere Leistungen Referenzen News Kontakt
 

News

09.-11.2017

Katharina Haiders Artikel zur Reinigung von Silikon erscheint im Handbuch der Oberflächen Reinigung von Paul-Bernd Eipper, 6. Auflage.

 

Katharina Haider’s German-language article on the cleaning of silicon will be published in the „Handbook for Cleaning Surfaces (Handbuch der Oberflächen Reinigung)” by Paul-Bernd Eipper, 6. Edition.

 

 

19.12.2016

Am 19.12.2016 hält Katharina ein Seminar zur Kunststoffrestaurierung an der Technischen Universität München, Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft.

 

On the 19.12.2016 Katharina gives a seminar on the restoration of plastics at the Technische Universität München, Department for Restoration, Art Technology and Conservation science.

13.12.2016

Am 13.12.2016 hält Katharina Haider mit dem Bootsbauer Marcel Lorenz einen Vortrag über die Restaurierung des Prinz von Hombug von Frank Stella, einer Skulptur aus glas- und kohlefaserverstärktem Kunststoff mit einem Kern aus PVC-Schaum in Sandwich Bauweise.

Composites in Architecture. Faserverbunde in der Architektur.
7. Internationales Symposium: Sandwich Composites. Süddeutsches Kunststoffzentrum, Halle (Saale), 13. und 14.12.2016.


 

On the 13.12.2016 Katharina Haider gave a talk, together with boat builder Marcel Lorenz, on the restoration of “Prince of Homburg (Prinz von Hombug)“ by Frank Stella, a sculpture from glass and carbon-fibre reinforced plastic with a core of sandwiched PVC-Foam.

Composites in Architecture. Faserverbunde in der Architektur.
7th International Symposium: Sandwich Composites. Süddeutsches Kunststoffzentrum, Halle (Saale), 13. and 14.12.2016.

 

11.2016

Begleitung von Abbau, Transport und Wiederaufbau der des Prinz von Homburg von Frank Stella am Potsdamer Platz.

 

Supervision of the deinstallation, transport and reinstallation of “Prince of Homburg (Prinz von Homburg)“ by Frank Stella at Potsdamer Platz.

 

10.2016

Katharina wird Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Kunststoffgeschichte e.V.
http://www.dg-kunststoffgeschichte.de/de/index.php

 

Katharina becomes a fellow of the German Society of the History of Plastics (Deutsche Gesellschaft für Kunststoffgeschichte e.V.).
http://www.dg-kunststoffgeschichte.de/de/index.php



07.2016

Restaurierung der Skulptur Prinz von Homburg von Frank Stella.

 

Restoration of the sculpture “Prince of Homburg (Prinz von Homburg)“ by Frank Stella.

 

 

06.2016

Restaurierung des „Cloud Prototypes“ von Iñigo Manglano Ovalle am Flughafen Zürich. Aluminiumfolie auf Epoxidharz. Reinigung, Entfernung von Rostspuren, Restaurierung von Schäden in der Aluminiumfolie.

 

Restoration of „Cloud Prototype“ by Iñigo Manglano Ovalle at Zürich Airport. Aluminium foil on epoxide resin. Cleaning, removal of traces of rust, repair of damage to the aluminium foil.

 

01.2016

„Restaurieren oder Nachdrucken. Klebung einer Stereolithographie aus einem schnell gilbenden Epoxid-Acrylat“. Restauro 1/2016: Erhalt Moderner Kunst, 8 Seiten.

 

„Restoration or Reprinting. Fixing a Stereo-lithography made from rapidly yellowing epoxide-acrylate.“ Article in the German conservators’ magazine Restauro 1/2016, special issue on the preservation of modern art, 8 pages.

 

 

19.06.2015

Workshop an der TU München, Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft.

Handlaminieren von Apfelförmchen und nützliche Experimente mit Kunststoffen in meinem Workshop an der TU München, Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft. Vielen Dank!

 

Workshop at the TU Munich, Department for Restoration, Art Science and Conservation Science.

Handlaminating apples forms and applied experiments with plastics at my workshop at the TU Munich, Department for Restoration, Art Technology and Conservation Science. Thanks very much!

 

28.04.2014

Lange Nacht der Wissenschaft — TU Berlin Institut für Chemie.

Ein erfolgreicher Abend! Die TU Berlin war die beliebteste Einrichtung in der Langen Nacht. Insgesamt haben sich für die Chemie und UniCat rund 2.100 Besucher interessiert: 1.784 Gäste haben das "Haus der Chemie“ besucht und es hat uns sehr gefreut den vielen Interessierten an unserem Stand die Restaurierung näher zu bringen.

 

Long Night of Science - TU Berin, Institute for Chemistry.

A successful evening! The TU Berlin was the favourite institute of the Long Night. Around 2,000 visitors came for the chemistry and Unicat: 1,784 guest visited the "House of Chemistry", and we really enjoyed exhibiting our work to the many interested people at the Conservation stand .

 

18.07.2013

Atelierführung von Node Centre for Curatorial Studies

Weil uns allen die letzte Atelierführung im Februar so viel Spaß gemacht hat, ist Lauren Reid vom Berliner Node Center for Curatorial Studies am 18.07.2013 mit einer weiteren Studentengruppe zu Besuch in die Bacon Studios gekommen. Während der zweistündigen Führung haben ich von den Vorzügen des Restauratorendaseins geschwärmt, von Kurierbegleitungen und vom richtigen Handling von Kunst erzählt und meine aktuellen Projekte (eine Kunststoffskulptur und ein Gemälde aus den 1980er Jahren) vorgestellt. Da ich mich über den Besuch sehr gefreut habe, habe ich auch wieder Kuchen gebacken – den ich leider zu früh gestürzt habe und deshalb auch restaurieren musste.

 

Studio Visit from Node Centre for Curatorial Studies

Since the studio visit in February had been such good fun, Lauren Reid from Berlin's Node Centre for Curatorial Studies once again organised a further visit with a stuent group on the 18.07.2013. During the two-hour tour with enthused over the actualities of the restorer's work, explaining accompanied transport and th correct handling of work, and presented my current projects (a sculpture from synthetics and a painting from the 1980's). And because I was so enthusiastic about their visit, I decided to bake some cakes once more - which I had earlier accidentally tipped over and had to do some restroation work on.

 

14.02.2013

Atelierbesuch am Valentinstag

Am 14. Februar 2013 besuchte eine Gruppe junger Kuratoren vom Node Centre for Curatorial Studies Katharina Haider in den Bacon Studios, um mehr über Ihre Arbeit als Restauratorin für zeitgenössische Kunst und Kunststoffe zu erfahren. Katharina zeigte laufende Restaurierungen an Kunststoffen, darunter Corian und Polyesterharz. Außerdem erläuterte sie den Ablauf einer Kurierbegleitung von einem großformatigen Gemälde von Andy Warhol in die USA und erklärte Verpackungsmaterialien für den Transport und die Lagerung von Kunstwerken.

 

Studio Visit on Valentine's Day

On Feb 14th 2013, a group of young curators from the Node Centre for Curatorial Studies visited Katharina Haider at Bacon Studios in order to learn more about the work of a conservator for contemporary art and plastics. Katharina showed current conservation treatments of plastics, such as Corian and polyester resin. She explained how she couriered a large Andy Warhol painting to the USA and discussed packaging materials for transport and for storage of artworks.

 


 
Berlin:
Berlin Art Conservation Studios
Katharina Haider
Kurfürstenstraße 15/16
10785 Berlin-Mitte
München / Munich:
Berlin Art Conservation Studios
Katharina Haider
Georgenstraße 41
80799 München
mail@bacon-studios.com

+49 160 150 350 4
+49 30 530 67 546
follow me on facebook
Impressum